Über

CC your Edu wird derzeit von Damian Duchamps, einem Privatmann, betreut. Mit dieser Webseite werden keinerlei finanzielle Interessen verfolgt. Sie steht in keiner Verbindung zu irgendeiner Firma und ist werbefrei. Damian Duchamps trägt gegenwärtig die Kosten von 0,56 €/Monat für die Domain.

Diese Webseite möchte nichts anderes als die Creative Commons Idee als Teil der #OER Bewegung im Bildungsbereich[1] fördern. Dazu möchte sie diese Idee unter den in der Bildung aktiven Personen verbreiten.

Die gegenwärtige Situation des Urheberrechts im Bildungsbereich (siehe § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen GebrauchGesamtvertrag zur Einräumung und Vergütung von Ansprüchen nach § 53 UrhG,  Alles, was recht ist … und Das neue Fotokopieren) führt zu einer für Lehrkräfte sehr ungünstigen Situation. Vor allem durch Unkenntnis ist es so für Lehrkräfte bei der Erstellung von Unterrichtsmaterialien leicht möglich Urheberrechtsverletzungen zu begehen, die im schlimmsten Fall zu zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen führen können. Das muss nicht sein, denn es gibt durchaus Materialien, die nicht dem oben beschriebenen Urheberrecht unterliegen, sondern CC lizensiert sind.

Es ist nicht das Ziel dieser Webseite, Lehrkräfte dazu zu bringen, die Dienstleistungen und Produkte von Schulbuchverlagen nicht länger zu nutzen und zu erwerben. Vielmehr sollen Lehrkräfte in die Lage gebracht werden, Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden (was auch im Sinne der Schulbuchverlage sein sollte).

  1. [1]siehe auch Freie Bildungsmedien

Kommentar verfassen